SAAC Top Banner

Ablauf SAAC Basic Camps

SAAC Basic Camps – das sind kostenlose 2-tägige Lawinencamps mit Backgroundinfo und Praxis für Off-piste Freaks. Staatl gepr. Ski- und Bergführer informieren über alpine Gefahren abseits der gesicherten Pisten.

ABLAUF 


Ein SAAC Basic Camp beginnt am ersten Tag nachmittags mit einem ca. dreistündigen Theorieteil. Am zweiten Tag geht es dann mit den staatlich geprüften Ski- und Bergführern von SAAC in kleinen Gruppen ab ins Gelände.

Die Teilnahme am SAAC Basic Camp ist gratis. Die Notfallausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde) kann ebenfalls kostenlos ausgeliehen werden. 

Bei einem SAAC Basic Camp mitmachen können alle Skifahrer und Snowboarder ab 14 Jahren, die ausreichendes fahrtechnisches Können fürs Gelände mitbringen und sich rechtzeitig anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

NEU bei SAAC: das Video zur Entscheidungsfindung: von zuhause  aus (regional) und lokal im Gelände vor Ort: hier geht's zum Video

Im Video siehst du auch wie unsere Camps in der Praxis ablaufen.
 

ANMELDUNG        ab 15.10.2020 / 00:00 Uhr 


Unter „Termine" findest du bei jedem Camp den Status der Anmeldung:

Anmeldung in Kürze
Dann musst du noch ein wenig Geduld haben. Wir sind noch dabei alles für dieses Camp zu organisieren.

Anmeldung
Mit einem Klick kommst du zum Bewerbungsformular. Gib alle deine Daten ein, dein Wunschcamp und einen Ersatztermin an dem du auch Zeit hättest. Du bekommst von uns eine E-Mail, in der wir dir bekannt geben, ob und für welches Camp wir noch einen Platz für dich frei haben.

Mit dem Absenden des Anmeldeformulars heißt das also noch nicht, dass du automatisch einen Fixplatz hast. Den hast du erst, wenn du von uns das entsprechende Mail bekommst. Bis dahin heißt es einfach warten.

Campplatzbewerbungen werden nach Einlangen und nach freien Plätzen bearbeitet. Bewerber, die schon einmal an einem SAAC Basic Camp teilgenommen haben, werden in der Liste hinten gereiht, um allen Interessenten eine faire Chance auf einen Platz zu bieten. 

Anmeldung geschlossen
Sorry, zu spät. Das Camp ist übervoll und die Warteliste lang. Wir wollen dir keine Hoffnungen auf einen Platz mehr machen.

Camp vorbei
Das Camp hat schon stattgefunden.